Dr. Christian Giger

Dr. med. Christian Giger Tobler

Facharzt Neurochirurgie FMH
FA Interventionelle Schmerztherapie SSIPM

Sprechstunde Praxis Tafers
Tel: 026 494 05 07   Fax: 026 494 05 08
Mail: christian.giger@hin.ch
www.rueckenundschmerz.ch

Bei Notfällen und ausserhalb der Praxisöffnungszeiten können Sie mich über die Zentrale der Klinik Permanence (Tel: 031 990 41 11) erreichen.

 

Beruflicher Werdegang

Seit 2014:
Privatpraxis: Rücken- & Schmerz-Praxis in Gümligen mit Belegarzttätigkeit an der Hirslanden Klinik Permanence und Klinik Siloah Gümligen

Seit 2013:
Privatpraxis: Rücken- & Schmerz-Praxis in Tafers mit Belegarzttätigkeit an der Klinik Siloah, Gümligen

2012-2014:
Tätigkeit in Rückenpraxis BS GmbH in Bern und Solothurn (Dr. med. Frank Wernli)

2011:
Oberarzt am Kantonsspital Olten Abteilung Wirbelsäulenchirurgie (Dr. med. Stephan Marx)

2007-2011:
Oberarzt Neurochirurgie am Kantonsspital Graubünden (Dr. med. Denis Kaech)

2003-2007:
Assistenzarzt Neurochirurgie am Kantonsspital Aarau (Prof. Hans Landolt)

01/2002 – 02/2003:
Assistenzarzt Chirurgie am Kantonsspital Graubünden (Prof. Adrian Leutenegger)

2001:
Staatsexamen Humanmedizin Universität Zürich

 

Kernkompetenzen:

  • Gesamtes Spektrum der spinalen Neurochirurgie und schmerztherapeutischen Interventionen:
    • Mikrochirurgie der gesamten Wirbelsäule und des Rückenmarks, Banscheibenprothetik, Stabilisationen
    • Interventionelle Schmerztherapie:
      • Infiltrationen
      • Radiofrequenztherapien
      • ISG Therapie
      • Rückenmarkstimulationen
  • Zweitmeinungen und neurochirurgische Begutachtungen

 

Mitgliedschaften:

  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGN)
  • Swiss Society for Interventional Pain Management (SSIPM)
  • Swiss Neuromodulation Society (Swiss NS)
  • International Neuromodulation Society (INS)
  • Ärztegesellschaft des Kantons Bern (BEKAG)
  • Medizinischer Bezirksverein Bern-Regio (ABV Bern)
  • Berner Belegärzte-Vereinigung (BBV+)
  • European Association of Neurological Societies (EANS)

 

Bemerkungen:

Damit die Beurteilung und Behandlung reibungslos ablaufen kann, bitten wir Sie um Mitnahme vorhandener Bilder und Berichte (v.a. Operationsberichte). Eine Anmeldung durch ihren Hausarzt und vorgängige Durchführung einer spezifischen Bildgebung ist wünschenswert.